Component Libraries

Component Libraries sind Ihre digitale Lösung zur Bewahrung eines einheitlichen Markenbildes über verschiedene digitale Touchpoints. Sie ersetzen statische (und schnell obsolete) Styleguides und ergänzen sie um HTML-Ressourcen und funktionale Beschreibungen globaler Module.

Ziel ist die Bereitstellung von Richtlinien für Ihre künftigen Projekte, nicht die Dokumentation bestehender Websites. Alle Beteiligten (interne Stakeholder ebenso wie externe Agenturen und Dienstleister) profitieren davon, dass Lösungen für neue Anforderungen schnell unter allen aktiven Projektteams verteilt werden.

Mit Ihnen gemeinsam entwickeln wir auch organisatorische Arbeitsabläufe und das Steuerungsmodell, bei dessen Einführung wir Sie unterstützen. So wird Ihr digitales Ökosystem in verschiedenen Ländern – mit dezentralen Teams, unterschiedlichen CM-Systemen und Dienstleistern – effizienter, einheitlicher und kollaborativer.